J.M. Soedher

J.M. Soedher
Landsberg a. Lech
soedher@edition-hochfeld.de

Ausblick 2021

Lesungen u. Spaziergänge

2020 war das erste Jahr, in welchem ich keine Inselspaziergänge und Lesungen anbieten konnte. Die mit Corona einhergehenden Einschränkungen machten das leider nicht möglich. Es macht große Freude aus seinen Büchern vorzulesen und die Inselspaziergänge in Lindau waren wunderbare Veranstaltungen, die mir wirklich abgehen. Selbst als Autor, der sehr vertraut mit einem Ort und einer Region ist, gibt es doch immer wieder etwas Neues zu entdecken. So wird nun also der Winter abzuwarten sein und wir werden wohl erst im Laufe des Frühjahrs sehe, ob Veranstaltungen wieder möglich sein werden und in welcher Ausprägung. Ich jedenfalls freue mich wieder auf die Begegnung mit meinen Leserinnen und Lesern.                         

read more

Schielin - Bodenseekrimis

Golgbrunnen - der 10. Schielinkrimi

Das hätte ich mir auch nicht träumen lassen, dass die Schielinkrimis sich zu einem derartigen Dauerbrenner entwickeln. Nach dem 9. Band -  "Löwenmole - dachte ich, dass eine etwas längere Pause erfolgen würde. Doch nun bin ich bereits mitten drin im zehnten Schielin, der den Titel "Golgbrunnen" tragen wird. Ich bin selbst gespannt was mir zu dieser so unscheinbaren wie düsteren Stelle mitten auf der Lindauer Insel einfallen wird. Wer die geschichtlichen Hintergründe von Golgbrunnen erfahren möchte, dem lege ich meinen Bildbandführer über die Lindauer Insel ans Herz ...   und den Fans von Schielin sei noch die Nachricht übermittelt: Mit dem 10. Band ist noch nicht Schluß! Die 12 ist eine so schöne alte, biblische Zahl - es wird also 12 Schielin-Krimis geben, und der Verlag Edition Hochfeld ist darüber auch nicht sonderlich entsetz ...

read more

Bodenseekrimis - seit 2007

Schielin und Ronsard

Die Schielin-Romane haben sich inzwischen als 'die' Bodenseekrimis etabliert. Das liegt an der Faszination eines homogenen Ermittlungsteams, in der jeder Charakter seine Eigenständigkeit in literarischer Form ausleben darf und kein einzelner Supercop alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Lydia Naber und Gommi sind die Lieblinge der Leserschaft und völlig unumstrittener Publikumsliebling ist natürlich Esel Ronsard! Ich freue mich schon selbst auf den nächsten Band - Golgbrunnen.

read more

literarisch-fotografische Inselspaziergänge

Lindau - Inselführer

Diese herrliche Insel im Bodensee lässt einen einfach nicht zur Ruhe kommen! Die Schielinkrimis und Mauchin finden dort ihre Handlungsorte, doch war es die Lindauer Insel wert ihr einen eigenen Inselführer zu widmen. 

read more

zu allen Jahreszeiten

Fotografie

fotografiert habe ich schon mit so wirklich allem, was es gab ... die ersten beinahe fühkindlichen Versuche mit einer Bessa von Voigtländer haben mich nachdrücklich geprägt. Dann Nikon FG, FE, F3, F4. Das Mittelformat schrie laut und ich startete mit einer klapprigen Pentasix und exzellenten Objektiven von Meyer Görlitz. Die ersten Publikationserfolge machten eine Traumkamera möglich - eine Rollei SL66E mit dem Distagon 4/50 und dem Sonnar 5,6/250 in Begleitung einer hammerschweren Linhof Technika 13x18 cm. Noch heute ein Genuss, die 13x18 Fuji Velvia Dias auf dem Leuchttisch anzusehen - Nostalgie pur. Lange widerstanden und doch noch zum Leica-Fan geworden und mit R4 und R7 und den Summiluxen, Elmariten viel Freud gehabt. Letztlich vom analogen Betrieb verabschiedet und über Pentax K5 (die DA* sind traumhafte Optiken), Fuji Xpro und T1 (Fuji lässt sich nicht lumpen) bei dem Sony @7 System gelandet (@7, @7rII, @7III). Schnalle an die Bodies die wirklich exquisiten Objektive von Zeiss Loxia und Batis, dazu die alten Minolta Rokkore 2,8/35 und 2,8/135, sowie das Tilt-Shift von Canon TS-E 2,8/45f. Als lange Brennweitedas legendäre 2,8/180 ED AI-S von Nikon. Marken-Ideologie hat mich nie interessiert. Oft erreichen mich Fragen wie diese: 'Womit fotografierst du eigentlich?' Wer sich dafür interessiert sollte auf meinem Youtube-Kanal nachsehen ... da labere ich ein wenig über meine Ausrüstung und das warum und weshalb ...

read more

Trilogie

Mauchin - Band I und II im Handel

Mit dem wunderbaren ersten Teil startete im Frühjahr 2018 die Mauchin-Trilogie. Vor einigen Jahren stieß ich bei Recherchen zu den Schielin-Krimis auf eine alte Gerichtsakte aus dem Jahr 1772. Die Geschichte darin fand ich so beeindruckend, dass ich über die Jahre an einem Roman arbeitete. Bregenzerwald, Bodensee,  eine große Liebe und die Geschichte gewürzt mit Niedertracht, Gier, und Neid. Alles, was ein spannendes Buch braucht. Pünktlich zum Weihnachtsfest liegt der zweite Band der Trilogie um die starke Frau Franzisca Mauchin  in den Buchläden ...

read more

Gartenträume

Gartenträume am Bodensee

Wenn man schreibt und fotografiert und auch noch dem Bodensee in besonderer Weise zugetan ist, dann, ja dann ... bleibt es nicht aus, dass man sich der faszinierenden Schönheit der Gärten am See nicht entziehen kann. Es ist nicht allein die Blumeninsel Mainau, die den Bodensee als blühendes Paradies symbolisiert. Daneben reichen sich Klostergärten, Parkanlagen und Bauerngärten die Hand und spannen ein blühendes Band um die Ufer. So war es an der Zeit all die Schönheit zwischen zwei Buchdeckel zu bringen. Ich freue mich sehr auf den Bildband Gartenträume am Bodensee , der ab Mitte April in den Buchläden verfügbar sein wird ... auf dem Foto übrigens eine blühende Azalee im Garten von Bad Schachen

read more

Mit dem Esel auf Tour

Eselwanderungen durch das Limousin

"Es gibt Bücher, die sind einfach Perlen ..." begann die Augsburger Allgemeine Zeitung ihre Rezension, was mich äußerst gefreut hat, denn die Erfahrungen von zehn Jahren Eselwanderungen im Herzen Frankreichs sind in diese literarisch-fotografische Reise geflossen. Nicht nur für Eselfreunde ein echter Tipp!

read more

alte Kiste  

I love this theme!

... alte Kisten auf Rädern, vornehmlich 4 davon ... dafür bin ich durchaus zu begeistern.

read more

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

campagne

irgendwo in Frankreich, auf dem Lande, weit weg von Metropolen ... wie hier an einem verträumten Altarm der Saône. Ein Glas Wein, Käse, Oliven, Weißbrot und auf das Wasser schauen, Mönchsgrasmücken und Nachtigallen zuhören ...

read more