Kloster

literarisch-fotografische Reisen

Klöster sind nicht nur Orte des Glaubens, sondern zeugen auch von einer hunderte Jahre langen Architekturgeschichte.Ihr Inneres birgt wertvolle Kunstschätze, Atem raubende Fresken, oder man findet sich in Räumenvon fesselnder Schlichtheit und Klarheit wieder. Der Band stellt die kontemplative Kraft französischer Zisterzienserklösterder barocken Glaubenspracht süddeutscher Klöster gegenüber und begleitet die prachtvollenFotografien mit ausgesuchten Texten. Er lädt damit zu einer zusprechenden Entdeckungsreise durch und in dieWelt ein, die durch die Enge einer Zelle Tiefe und Weite vermittelt.

172 Seiten, 80 Farbfotografien, 15x21 cm, broschiert, 12,00 €, ISBN: 978-3-9818025-4-2, erscheint im November 2017(amazon)

Rezensionen

  • Heilbronner Stimme

    I

    Soedher schreibt mit großem Feingefühl und Menschenkenntnis. Die Charaktere um Bucher sind in ihrer Individualität sehr überzeugend. Hinzu kommt neben einer gut durchdachten Story, die in abseits gelegene Winkel der Gesellschaft führt, die große sprachliche Stärke des Autors, der mit literarischen Bildern umzugehen weiß und bis zum Schluss den Leser immer wieder überrascht.

  • lesart

    II