J.M. Soedher

Jakob Maria Soedher
Landsberg a. Lech

Im Schatten des Mönchs

Publikation

Taschenbuch | eBook

Autor

Jakob Maria Soedher

Online-Shops

amazon | weltbild

bücher.de | ebook.de

Social Media

Der beeindruckenden Bergkulisse des Allgäus steht ein augenscheinlicher Selbstmord einer jungen Frau gegenüber. Die Tatzeugin: Ein verängstigtes, sprachloses fünfjähriges Kind. Alles dreht sich in diesem Fall um die Vergangenheit, den Aberglauben und die Religiosität. Was hat ein mittelalterlicher Mönch aus Florenz und Sandro Botticelli damit zu tun?  

Bisweilen macht das Sichten des Genres tatsächlich Spaß: Denn ab und an findet sich eine literarische Perle, wie sie der Kriminalroman Auenklang von Jakob Maria Soedher ist. Der 1963 in Unterfranken geborene Autor schickt in seinem zweiten Krimi den LKA-Ermittler Johannes Bucher in die Würzburger Gegend, wo es einen grausam inszenierten Mord aufzuklären gilt. In der überschaubaren und doch abgeschotteten Welt des vermeintlichen Dorf-Idylls offenbaren sich Bucher wohlgehütete Geheimnisse und dokumentiert sich immer deutlicher vererbte Schuld - und Soedher erzählt das so unprätentiös und authentisch, wie sich ein solcher Fall eben nur in dem eigenen Mikrokosmos kleiner Gemeinschaften zutragen kann.

Main Echo